Avatar

Morning-Briefing vom 26.11.2017 (Technische Analyse)

Claus Lampert ⌂ @, Montag, 26.11.2018, 08:15 (vor 18 Tagen)

Keine Gegenwehr mehr?
In der vergangenen Woche wurden einige Unterstuetzungen getestet bzw. sogar durchbrochen. Ich blicke nicht besonders optimistisch auf die kommenden Tage. Wenn die Bullen dieses Jahr noch etwas bewegen wollen, dann sollten sie sich jetzt wirklich anstrengen.

DAX
Der DAX gab seit Anfang November deutlich ab und wir sahen am Montag vergangener Woche den niedrigsten Schlusskurs der laufenden Bewegung. Mittlerweile betraegt der Verlust seit Anfang des Jahres (12.900 Punkte) rund 15%. Ich kann mir im Augenblick kaum vorstellen, dass die Bullen jetzt noch ueber 11.000 Punkten einen Boden erzwingen koennen. Meine Haltung bleibt daher »neutral« mit einer Tendenz zum »bearish«. Auf ein neues Kursziel will ich mich aktuell nicht festlegen.


Silberpreis USD/Unze
Die erste Novemberwoche brachte deutlich nachgebende Kurse im Silberpreis und die Unterstuetzung aus dem 23,6%-Retracement bei rund 14,10 Euro ging zunaechst verloren. Die Aufwaertsbewegung wurde am 61,8%-Retracement zunaechst beendet und der vergangene Freitag brachte deutlich nachgebende Kurse. Ich bleibe ohne Kursziel »neutral« fuer Silber.

Oelpreis/USD
Der Oelpreis gibt seit Anfang Oktober deutlich ab und die Abwaertsbewegung ist wohl auch noch nicht vorbei. Aus der kurzen Gegenbewegung Mitte November wurde eine neue »bear-flag«. Meine Haltung bleibt unveraendert »bearish« und mittlerweile wurden die 61,- USD unterschritten. Jetzt stehen wohl die 55,- USD auf dem Programm.

--
(c) ChartTec.de

Tags:
Morning Briefing

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum